Sehr gute AK-Platzierung für unsere Athleten beim Burgwald-Triathlon.

In Bottendorf, in der Nähe von Frankenberg (Eder) konnten die Fritzlarer Triathleten tolle Erfolge in ihren Altersklassen feiern. Der Wettkampf hält dabei jedes Jahr seine Tücken bereit. Das die Radstrecke einige Höhenmeter aufweist leuchtet jedem Nordhessen sofort ein, dass einen aber auch eine kurze, fiese Treppe auf der Laufstrecke zum Straucheln bringen kann, muß man selbst erlebt haben. Von den klimatischen Bedingungen konnte der 5. Burgwald-Triathlon konnte mit optimalen Rennbedingungen aufwarten. Das Wetter hielt bis nach dem Zieleinlauf.


Beim Sprinttriathlon konnte Dr. Frank Huppmann (01:08:12 h) einen viel beachteten 1. Platz in der stark besetzten AK TM50 erreichen. Ebenfalls sehr zufrieden waren Nico Schlordt (4. TM35 in 01:11:39 h), Marius Heerdt (8. TM20 01:17:25 h) und Vater Rolf Heerdt (9. TM50 01:24:59 h).
Gratulation und vielen Dank an alle Starter, Ihr habt unseren Verein erfolgreich vertreten.